Freudige Wahlempfehlung für unseren Pfarrer

Vorgeschichte:
Die Stimmberechtigten der katholischen Kirchgemeinde Birmenstorf und der katholischen Kirchgemeinde Gebenstorf-Turgi haben an ihren Kirchgemeindeversammlungen im November 2023 dem Zusammenschluss zu einem Pastoralraum zugestimmt. Beide Kirchenpflegen haben den Zusammenarbeitsvertrag unterschrieben.

Nun folgt der nächste Schritt: Die Wahl des Pfarrers für die drei Pfarreien.

Voraussetzungen:
Wir befinden uns in der erfreulichen Situation, Ihnen mit Dr. Markus Brun einen Kandidaten vorstel-len zu können, der alle Voraussetzungen für eine Wahl erfüllt: Er wurde uns vom Bischof vorgeschla-gen – beide Kirchenpflegen haben sich nach einem intensiven Vorstellungsgespräch einstimmig für ihn entschieden – nach der Wahl wird er vom Bischof zum Pastoralraumleiter ernannt und für alle drei Pfarreien die erforderliche Missio erhalten. Keine Voraussetzung, aber Anerkennung und Ehre ist es, dass Markus Brun jetzt von Bischof Felix zum Domherren berufen wurde und im März 2024 in Solothurn in einem feierlichen Rahmen in das neue Amt eingesetzt wird.

Markus Brun ist 1966 geboren und im „schönsten Buch der Welt“, im Entlebuch, aufgewachsen. Seine theologischen Studien machte er in Chur, Rom, Luzern und Fribourg. 1995 wurde er zum Priester geweiht. Als Katechet, Pastoralassistent, Diakon und schliesslich als Priester sammelte er erste Seelsorgeerfahrungen in Arbon und Romanshorn. Neben seiner Tätigkeit als mitarbeitender Priester in Schaffhausen und als Pfarrer in Rickenbach (LU) verfasste er eine theologische Dissertation im Bereich der Dogmengeschichte, die er im Jahr 2005 erfolgreich in Luzern einreichte.

Ab 2010 war Markus Brun Pfarrer in der Stadt Basel. Im Prozess der Pastoralraumbildung der Stadt Basel war er in verschiedenen Positionen mit unterschiedlichen Aufgaben betraut. 2020 wurde er von Bischof Felix zum Spiritual des Seminars St. Beat, der Ausbildungsstätte des Bistums Basel in Luzern, berufen. Diese Aufgabe endete auf seinen Wunsch per Ende August 2023.

Seit Januar 2023 arbeitet er als Pfarradministrator in Birmenstorf, Gebenstorf, Turgi. Mit einem kleinen Pensum gehört er zum Team des Reuss-Instituts für Theologie und Gemeindebildung in Luzern.

Empfehlung: Wir konnten Markus Brun bereits ein ganzes Jahr als Seelsorger in unseren Pfarreien kennenlernen und empfehlen ihn daher allen Pfarreiangehörigen aus voller Überzeugung zur Wahl.
Röm.-Kath. Kirchgemeinde Birmenstorf, Kirchenpflege

Zurück