Feiern öffentlicher Gottesdienste

Gemäss des Bundesrates bezüglich der Teilnahme an Gottesdiensten gibt es zwei Möglichkeiten:

Ohne Zertifikatspflicht dürfen maximal 50 Personen im Gottesdienst anwesend sein; Masken- und Abstandsregeln einhalten, Erfassung der Kontaktdaten

Mit Zertifikatspflicht ab 50 Personen. Für diese Gottesdienste müssen alle Gläubigen ab 16 Jahren ein gültiges Covid-Zertifikat (in Papierform oder auf der App) sowie ein Ausweisdokument mit Foto vorweisen.

In unserer Pfarrei werden die Gottesdienste bis auf Weiteres ohne Zertifikatspflicht durchgeführt.

Kaplan Hans-Peter Schmidt entscheidet mit der Kirchenpflege vorgängig, welche Variante gilt. Dies wird rechtzeitig im Horizonte publiziert.

Zurück